Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

  X
Sequins Smoothie (Fei)
Geb. 7.8.16
HD A/A,   ED 0/0,  LS-ÜGW 0 
Augen HC/PRA/RD  frei / Gonio frei 
Ichthyose frei
mehr über Fei 
      Mayra of Golden Dreamland 
Geb. 7.10.16
HD B/B,  ED 0/0,  LS-ÜGW 0 
Augen HC/PRA/RD frei /Gonio frei
Ichthyose frei
mehr über Mayra
 X

 

Der Countdown läuft 7..6..5..4..3..2..1
und dann wird bei uns was los sein ! ! !

 

Das Tagebuch startet bis zur Geburt !

Sieben Tage vor dem errechneten Geburtstermin startet unser Tagebuch,
wir sind sicher, dass es jede menge zu erzählen gibt.
Eure  Mayra of Golden Dreamland und Züchterin Judith

 

Die Trächtigkeit einer Hündin dauert im Durchschnitt 63 Tage

 

63. Trächtigkeitstag

 Hurra die Welpen sind da!

mehr erfahren unter Welpen --> Aktueller P-Wurf

 

62.Trächtigkeitstag

Mayra’s Kommentar:

Mein Fraueli hat es momentan nicht einfach mit mir. Letzte Nacht habe ich Judith ziemlich lange wach gehalten, ich war sehr unruhig und musste sehr angestrengt atmen. Zur Beruhigung gab es einige Streicheleinheiten bis wir beide wieder einschliefen.
Aber nicht lange und ich musste nach draussen, weil ich "bieseln" musste. Wiederum später wollte ich einfach nur an die frische Luft, ich legte mich ins nasse Gras und schaute in die dunkle Nacht. Zum Glück lies  mich Judith auch und sie sagte dann, als ich so nachdenklich da lag: "So kleines Dickerchen träumst du von deinen vielen Hundekindern" Ich weiss, wenn Judith so neben mir steht, dass sie lieber im warmen Bett liegen würde, aber sie lächelt dann immer so verzückt :) und nimmt alles ganz gelassen und meint nur; zum Glück ist das kein Dauerzustand und geht bald zu Ende.

Heute  Morgen spürte ich das Verlangen im Garten einige Wurflöcher zu graben....für alle Fälle. Danach war ich ziemlich müde und geschafft.

Komisch diese Menschen, gelernt habe ich eigentlich keine Löcher im Garten zu buddeln und jetzt, als ich das Bedürfnis so stark gespürt habe um zu buddeln, meinte Judith , das ist ein gutes Zeichen. 

Judith’s Kommentar:

Letzte Nacht bin ich früh zu Bett gegangen, so dass ich dann fit für Mayra’s bevorstehende Geburt bin. Meistens kommt es anders als erwartet. Alles andere als erholsam war die Nacht. Mayra war sehr unruhig hechelte stark und begann sehr intensiv die Hundebetten zu durchwühlen, auch weckte sie mich immer wieder. Ja das ist das Leben eines Hundezüchters.

Einige Vorzeichen für die bevorstehende Geburt haben wir.
Appetitlosigkeit, Hecheln, Unruhe, Hundebetten durchwühlen, Wurfloch im Garten buddeln.
Jetzt fehlt nur noch der Tiefstand der Temperatur.

Rock'n Roll tanzen und Karrusell fahren in Mayra‘s Bauch ist nicht mehr, die Welpen wollen raus!

Die kommende Nacht werde ich im Welpenzimmer übernachten, so kann Georges ungestört schlafen.

Ich bin gespannt ob es diese Nacht los geht. Drückt bitte die Daumen, dass Mayra eine komplikationslose und schnelle Geburt haben wird.
Sollte es in der Nacht Neuigkeiten geben, werde ich mich am Freitag früher melden.

Bildergalerie vom 62. Trächtigkeitstag

61.Trächtigkeitstag

Mayra's Kommentar:

Ich habe das Gefühl, dass meine kleinen Puppys in meinem Bauch fast keinen Platz mehr haben, die wollen sicher bald raus !
Auch aus meinem Gesäuge tropf bereits die Milch. Aber das ist normal, denn bald werden meine Puppys daraus trinken.

Bei diesem tollen Wetter liege ich am liebsten draussen an der wärmenden Sonne und träume vor mich hin. Was..., das verrate ich niemandem, aber vielleicht könnt ihr es euch denken.
Judith meint, dass es heute Nacht noch ruhig bleiben wird, da ich noch zu wenige Vorzeichen für eine bevorstehende Geburt habe.
Vorzeichen sind: Appetitlosigkeit, Körpertemperatur Tiefstand, Unruhe, Hecheln usw.
 
Mir geht es den Umständen entsprechend gut, mal schauen wie es morgen sein wird.  Tschüss ! ? ! ?

 

Judith's Kommentar:

Heute Morgen verweigerte Mayra sein Futter sie wirkte unruhig. Im Laufe des Tages bot ich ihr immer wieder kleine Futterportionen an, was sie nach kurzem zögern doch noch verschlang. Ebony versteht die Welt nicht mehr, wieso bekommt Mayra immer wieder Futter und ich nicht.

Oft liegt Mayra einfach nur da und horcht in sich hinein. Dann schaut sie mich hilfesuchend an: „Was passiert da mit mir? Sie ist seit  heute Nachmittag sehr anhänglich und lässt mich nicht aus den Augen, als ob sie mich bitten würde " lass mich nicht alleine!"
Die Temperatur ist langsam am sinken, toll das ist ein gutes Zeichen.

Georges und ich sind bereit nun heisst es abwarten und sich in Geduld üben, aber eben das ist für mich ein grosses Problem! Ich habe ein tolles Buch zur Ablenkung, welches ich heute und morgen noch fertig lesen möchte.
Ich hoffe, dass ich diese Nacht noch einmal durchschlafen kann.
Ich bin gespannt was der morgige Tag bringen wird.
Vorbereitungsphase usw.   mehr erfahren

Bildergalerie vom 61. Trächtigkeitstag

60.Trächtigkeitstag

Mayra's Kommentar:
Mir geht es nach wie vor immer noch gut, nur mein Bauch ist mir überall im Weg und er stört mich sehr. 

Alles strengt mich mega an, sei es beim Treppenlaufen, beim aufstehen oder wenn jemand auf Besuch kommt und ich ihn freudig begrüsse, dann muss ich immer wie eine alte Dampflok schnaufen, Judith lacht dann immer und meint so mein "Dickerchen" nur noch einige Tage und alles ist überstanden ! ! !
Heute wurden meine Spaziergänge gekürzt, es gibt nur noch zwei bis drei kleinere Runden,  ach bin ich froh.
Ich verbringe die meiste Zeit des Tages mit rumliegen und träume vor mich hin. Was... das verrate ich niemandem aber vielleicht könnt ihr es euch denken.
Ich nutze jede Gelegenheit um draussen im Garten meinen Bauch etwas abzukühlen, egal ob es regnet.  Aber das sieht Judith gar nicht gerne, wenn ich so verträumt auf den kalten und nassen Gartenplatten liege. Sie meint dann, na kleine Mama, horchst du wieder in dein Bäuchlein?
Leider holt sie mich immer wieder rein......schade, aber vielleicht ist es doch besser für mich und meine ungeborenen Puppys, in der warmen Stube.

Judith ist wie immer kurz vor der Geburt sehr kribbelig und beobachtet mich ganz genau, ich denke auch die zukünftigen Welpen-Besitzer warten sicher schon sehr gespannt auf die Geburt.

 

Judith's Kommentar:
Kurz vor dem errechneten Geburtstermin geniesse ich das Nichtstun, denn es kommen 9 Arbeitsintensive Wochen auf mich und Mayra zu. Heute Nachmittag habe ich mir ein Schläfchen gegönnt, denn in den nächsten Tagen werde ich eher wenig schlaf kriegen, darum nehme ich mir jetzt schon was ich bekommen kann. Mayra macht nichts anderes, als rumliegen, einmal auf der rechten und dann wieder auf der linken Seite, aber immer noch nicht in ihrer Wurfbox. Jetzt haben wir sie in die Stube gestellt in der Hoffnung, dass sie die Wurfbox spannender findet.
Heute Nachmittag haben wir das schöne Wetter genutzt, und sind mit unserem Duo an einen ihrer Lieblingsorte ganz in unserer Nähe gefahren. Dort konnten sie auf Entdeckungsreise gehen oder einfach nur machen wozu sie Lust hatten.

An alle E-Mail Schreiber,: ich freue mich über jede Nachricht, aber habt verständniss, dass ich nicht allen zurückschreiben kann.In diesem Sinne, ganz herzlichen Dank für euer "mit fiebern" und eure lieben Worte.

Ich bin gespannt wie es Morgen sein wird.

Wie sieht es in einer trächtigen Hündin aus?   mehr erfahren

 

Bildergalerie vom 60.Trächtigkeitstag

59.Trächtigkeitstag

Mayra's Kommentar:
Ich könnte den ganzen Tag fressen, aber leider bekomme ich nur drei Mahlzeiten pro Tag, aber stellt euch vor ich bekomme nicht nur Hundefutter, nein auch Quark, Hüttenkäse, ab und zu ein Ei.
Heute gab es Thunfisch aus der Dose mhhhhh und das ist nur ein Teil von meinem Verwöhnprogramm.
Soll ich euch verraten auf was ich stehe? Jeder greift mir an den Bauch und streichelt ihn sanft und das finde ich total toll. Ich könnte meine grosse Kugel stundenlang zum kraulen hinhalten. 
Meine Besitzer lachen immer wenn ich mich vor Schreck umdrehe und auf meinen Bauch gucke, wenn da wieder eines meiner Babys gepoltert hat. Dabei ist das doch für mich das erste mal, dass ich trächtig bin.

Mama Ebony ist auch immer in meiner Nähe und verfolgt alles. Ich glaube sie ist ein wenig eifersüchtig, dass ich so viele zusätzliche Streicheleinheiten bekomme. Aber auch sie wird verwöhnt, z.B. darf sie ganz alleine mit Georges tolle Spaziergänge unternehmen.
Noch etwas. . .
der errechnete Geburtstermin kommt immer Näher und Judith muss noch so viel vorbereiten. . . . alle sind wegen mir ganz aufgeregt. Auch am Telefon und per Mail fragt jeder nur nach mir. . ist das schön, so im Mittelpunkt zu stehen ! !
Tage vor der Geburt geht es mir sehr gut, ich hoffe es bleibt auch so.

Judith's Kommentar:
Die Nächte sind noch recht ruhig, wenn man mal von ihrem lauten Schnarchen absieht.
Manchmal höre ich sie, wenn sie ihr Lager wechselt zwischen Welpenzimmer, Wintergarten und Küche hin und her pendelt. Heute Morgen wurde ich ganz genau von meinen zwei Lady's beobachtet, denn das ganze Welpenzimmer wurde gründlich gereinigt. Die Wurfkiste ist sauber und frisch desinfiziert, das Gästebett für mich, ist frisch bezogen, Handtücher liegen zum trockenrubbeln der Welpen bereit.

Auf dem Tisch stehen Geburtsutensilien zum Abnabeln, (nur falls Mayra das nicht alleine hinbekommt)  alle Tücher und Einlagen für die Wurfbox sind sauber gewaschen, die Waage hat neue Batterien bekommen, der Akku vom Fotoapparat ist geladen, das Geburtsprotokoll liegt zum ausfüllen bereit, die gehäkelten Bändeli für die Kennzeichnung der Welpen sind einsatzbereit. 
Die Telefonnummer von meinem Tierarzt liegt neben dem Telefon.......Also, wir sind gewappnet für das grosse Ereignis. 

Bildergalerie vom 59. Trächtigkeitstag

58.Trächtigkeitstag

Mayra's Kommentar:

Mein Fraueli Judith wird immer unruhiger während ich immer ruhiger werde . . . . . so gleichen sich unsere Gemüter aus.

Wenn ich mich auf die Seite legen möchte, dann dauert das auch etwas länger und bereitet mir Mühe, Judith sagt dann immer, du siehst aus als wenn du einen Ball verschluckt hättest, auch richtig atmen fällt mir schwer.
Jeden Tag streichelt Judith mein Kugelbauch und kann meine Welpen spüren, wie sie Purzelbäume schlagen.. das geniesse ich sehr und es tut sooo gut.
Ab heute sind meine ungeborenen Welpen lebensfähig, das ist für meine Besitzerin sehr beruhigend, aber nur keine Angst es wird diese Nacht noch nicht los gehen. Den Kleinen gefällt es immer noch sehr gut in meinem warmen Bauch.

Mir wird mir täglich Fieber gemessen, das mag ich nicht so gerne aber Judith sagt, dass es wichtig ist, denn so können wir feststellen, wann sich die Geburt ankündigt. Als wenn ich das nicht selber wüsste.

Judith's Kommentar:

Die Puppys tanzen Rock on  Roll, während Mayra sich im Wiegeschritt durch die Landschaft bewegt. Normalerweise läuft sie immer vorne weg, aber jetzt trottet sie immer hinter uns her, bleibt beim Spaziergang immer wieder stehen und wir warten auf sie, zum Glück ist das Wetter heute gut. Mama Ebony erklärte sich heute solidarisch und schlenderte im Gleichschritt neben ihr her. Was für ein Bild!
Ich möchte so lange wie möglich mit ihr spazieren gehen, damit sie fit bleibt und mit guter Kondition die Welpen auf die Welt bringen kann.

Heute habe ich das Fell rund um die Zitzen und überall wo es nötig war gekürzt, jetzt ist Maya für die kommende Welpenschar  vorbereitet.
Heute gingen wir noch einmal in die Praxis um Mayra zu wiegen, oh Schreck 39,6Kg (+ 7,6kg). Auch die Figur hat sich über Nacht verändert, der Bauch ist nach unten gerutscht und die Sitzhöcker stehen deutlich hervor Umfang knapp 92cm (+27cm)

Würden die Welpen am heutigen Tag geboren, hätten sie eine gute Überlebungschance. Jetzt sind die Puppys fertig ausgebildet mit Haut und Haar und kämen als richtige kleine Welpen zur Welt. Diese Woche dient lediglich noch der Gewichtszunahme.

Das messen der Temperatur hat seit wenigen Tagen angefangen, damit wir den Beginn der Geburt, die Einleitungsphase, nicht verpassen.

Ich möchte den Tagebuch-Lesern folgendes erklären, ca.10 - 24 Stunden vor der Geburt fällt die Körpertemperatur der Hündin deutlich ab (1 Grad und mehr)  Dazu muss man wissen, dass die Körpertemperatur in der Woche vor der Geburt meist sowieso etwas niedriger ist. Bei Mayra ist die Temperatur heute den ganzen Tag immer so zwischen 37.6 - 37,8 Grad. Die Körpertemperatur wird also auf ca. 36,6 Grad zurückgehen. Wenn die Temperatur nach diesem Tiefstand wieder ansteigt, dauert es dann bis zum ersten Welpen nicht mehr lange. Wobei der Begriff “lange” sehr variabel ist!

 So sieht es in einer trächtigen Hündin aus.

.Bildergalerie vom 58 Trächtigkeitstag

57.Trächtigkeitstag
In nicht mal einer Woche ist es vielleicht schon so weit, dann erblicken die Welpen hoffentlich gesund und munter das Licht der Welt. 

Darf ich Vorstellen:

Ja, ja das bin ich Mayra of Golden Dreamland kurzatmig, schlapp, verfressen und  unförmig, aber in wenigen Tagen bekomme ich hoffentlich wieder meine tolle und sportliche Figur zurück. Da es meine erste Trächtigkeit ist, weiss ich nicht was noch alles auf mich zu kommt. Unterstützt werde ich von meinen Züchtern Judith und Georges welche mich sehr verwöhnen, auch Ebony meine Mama ist immer an meiner Seite und beobachtet mich ganz genau. Heute kam meine Tierärztin zu uns, Hilfe das bedeutet nichts gutes! Mir geht es soweit gut, aber an diesen Zustand werde ich mich nie gewöhnen, zum Glück hat das in wenigen Tagen ein Ende.

 

Ja, ja liebe werdende Mama, du wirst noch staunen wie viel Arbeit dir nach der Geburt noch bevorsteht.
Ich als Züchterin habe bis jetzt 15 Würfe begleitet und weiss von was ich spreche!


Die Welpen in Mayra's Bauch sind  richtig munter und fidel ! Die werdende Mama hingegen wird immer runder und gemütlicher! Beim heutigen Spaziergang trödelte sie in einem Schneckentempo hinter mir her, ihr Gang glich einer Watschelente und das mit  einem Umfang von 88cm (Startumfang 65cm). Heute  kam die Tierärztin vorbei und untersuchte Mayra nochmals ganz gründlich,alles i.O. dann gab es noch eine Impfung gegen Herpes***. 
*** Herpes

und tschüss bis am Sonntag ab ca. 19.00 Uhr

*************************************************************